Allgäu Bayr. Schwaben

Besucherrekord der Augsburger Puppentheatermuseum „die Kiste“ - 5.0 out of 5 based on 4 votes

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der 1.000.000. Besucher im Augsburger Puppentheatermuseum „die Kiste“

Einen Ausflug nach Augsburg machen und die Marionetten der „Augsburger Puppenkiste“ besuchen? Warum nicht, dachten sich auch Lina Siegler und ihre Begleitung, als sie sich am Samstag, den 9. Dezember 2017, in die Spitalgasse aufmachten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Skyline Park feiert Premiere des Open Air Spektakels

Der Allgäu Skyline Park bei Bad Wörishofen wartet am Samstag, 8. Juli, mit einer musikalischen Neuheit auf: dem Allgäu Open Air! Das sensationelle Musik-Event in der Saison 2017 im beliebten Freizeitpark: bayerisch, gemütlich, rockig – Das Allgäu Open Air beim Allgäu Skyline Park.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ich bin dann mal weg oder bleib ich doch besser hier?

Der Jakobsweg ist der in Europa meist begangene Pilgerweg. Er führt nach Santiago de Compostela. Ihn hat das Buch "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling bei vielen Deutschen berühmt gemacht. Der Legende nach hatte ein Eremit am Standort der heutigen Kathedrale von Santiago Anfang des 9. Jahrhunderts das Grab des Apostels Jakobus entdeckt, nachdem ihm ein Sternenregen den Ort offenbart hatte. Der „Kerkeling-Effekt“ katapultierte die Anzahl deutscher Pilger auf dem Jakobsweg prompt nach oben und der Megatrend ist auch zehn Jahre später noch nicht abgeflacht.

Sonderausstellung im Augsburger Puppentheatermuseum „die Kiste“ vom 05. April bis 22. Oktober 2017 - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

„Sonne, Mond und Sterne – einmal Milchstraße und zurück“

Etwa 100 Kilometer über der Erdoberfläche beginnt der Weltraum. Ein Raum voller Geheimnisse und ungelöster Rätsel und Fragen. Im Puppentheatermuseum „die Kiste“ finden Besucher Antworten auf viele dieser Fragen. en der Augsburger Puppenkiste erzählen von „Peterchens Mondfahrt“, „5 auf dem Apfelstern“ oder „Schlupp vom grünen Stern“ und entführen die Besucher in unbekannte Welten und Galaxien. 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wanderung „Käs' trifft Kühe“ – Lindenberger Käsefest am 26./27. August

Ein sommerliches Kulturprogramm auf der Allgäuer Käsestraße findet vom 15. bis 28. August statt. In diese Genießerwochen gehört auch das große Lindenberger Käse-und Gourmetfest am 26. und 27. August. Vierzehn Tage lang bieten Sennereien, Brauereien, Schnapsbrennereien, Kräutergärten und Hofläden ein vielseitiges Programm zum Thema Heumilchkäse mit geführten Wanderungen, genussreichen Radtouren, Kochkursen und Schaukäsen. Am Freitag und Samstag, 26./27. August, lockt die Käsemeile beim Lindenberger Käse- und Gourmetfest mit kulinarischen Highlights der über 75 Teilnehmer aus ganz Europa. Um alles genießen zu können, stehen begleitend Musiker auf den Bühnen der Altstadt: Blasmusik, Rock, Pop und Jazz vom Feinsten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Herrreinspaziert, herrreinspaziert – Manege frei im Agusburger Puppentheatermuseum

Ab dem 28. Oktober 2015 dreht sich im Augsburger Puppentheatermuseum alles um das Thema Zirkus. Marionetten unterschiedlichster Figurentheater präsentieren die Vielfalt der Zirkusberufe: Akrobaten, Feuerschlucker, Jongleure, Dompteure und alle Arten von Clowns im Miniaturformat treten bis zum 01. Mai 2016 in der „Kiste“ auf.

Rund 600 Gäste erleben Premiere von „Der Schatz im Silbersee“ in Dasing - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die Süddeutschen Karl May-Festspiele ganz im Geiste von Gründer Fred Rai

Der Abend in der Dasinger Freilichtarena von Western-City endete mit stehenden Ovationen – und das gleich doppelt: Als Peter Görlach, Regisseur der Süddeutschen Karl May-Festspiele, im Finale an den im April verstorbenen Gründer und Festspielintendant Fred Rai erinnerte, erhoben sich die gut 600 Premierengäste von ihren Plätzen. Bereits zuvor war es der Regisseur selbst, der sich über minutenlangen Beifall freuen durfte: Seine Inszenierung von „Der Schatz im Silbersee“ hat die Bewährungsprobe vor Publikum mehr als bestanden. Das bestätigten unisono auch die zahlreichen Ehrengäste, darunter die Hauptcharaktere aus der Fernsehserie „Dahoam is dahoam“.

Schwaben und Allgäu

 

powered by:
Gn Logo 120x55
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung | Impressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mit anklicken akzeptieren Sie unsere cookies und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information